Schnelles Abnehmen

Wenn die Pfunde purzeln sollen…

… dann ist’s oft alles andere als einfach, eine effektive und erfolgsversprechende Methode zu befolgen. Es gibt viele Konzeptes für’s schnelles abnehmen, aber zu schnelles abnehmen verursacht unter Umständen gesundheitliche Beeinträchtigungen, welche auf Mangelerscheinungen zurückzuführen ist. Deswegen sollte eine Diät vor allem auf einer ausgewogenen Ernährung basieren, möglichst mit viel gesundes Obst und Gemüse und jeder Menge Wasser. Dieses nämlich kurbelt den Stoffwechsel und nicht zuletzt das Abnehmen an. Ebenso zu beachten wäre regelmäßige Bewegung – im Idealfall Sport. Doch auch das Spazieren gehen kann ab einer gewissen Dauer positive Effekte für den Körper verbuchen, denn schon 30 Minuten lockeres gehen verbraucht täglich mehrere Hundert Kalorien.

Allgemein gilt die Faustformel: Körpergewicht wird dann reduziert, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Auf lange Sicht verbrennt der Körper zur Energiegewinnung das überschüssige Fett, welches es ja für genau solche Notsituationen gespeichert hat. Also sollte zunächst die Kalorienzufuhr im Zaum gehalten werden: Der Verzicht auf fettige und süße Sachen wie Chips, Gummibärchen oder Fast Food ist zunächst zwar schwierig, aber unabdingbar, um den Körper umzustellen. Kombiniert man zur Ernährungsumstellung zusätzlich noch mehr Bewegung wie Sport, dann geht es schonmal in die richtige Richtung. Mit einem zu starken Kaloriendefizit wird aber zu schnelles Abnehmen begünstigt, was aber nicht das Ziel sein sollte, da der Körper je nach Situation nicht besonders gut darauf reagiert.

Als Sport empfiehlt sich etwas, was die Ausdauer fördert. Laufen, Joggen und Schwimmen sind da gute Möglichkeiten den Körper zu fordern und zu fördern. Aber auch Mannschaftssport wie Fußball, Basketball oder Handball ist mit viel Training und somit auch Schweiß verbunden. All dies lässt den Körper zur Energielieferung auf die Fettpolster zurückgreifen. Auch Hanteltraining eignet sich hervorragend, um den Körper zu formen und schnelles abnehmen zu fördern. Hier ist zu beachten, dass große Gewichte eher dem Muskelaufbau dienen. Kleine Gewichte mit vielen Wiederholungen aber helfen, um einen schlanken Körper zu bekommen.

Fazit
Eine Diät ist eine gute Sache und kann durch eine ausgewogene und durchdachte Ernährung sehr effektiv sein. Wenn man der Ernährungsumstellung noch sportliche Betätigung hinzugibt, dann ist schnelles abnehmen auf gesunde Art und Weise spielerisch leicht.